×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden.
Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK

Kunststofffenster

Schüco Fenster für ein gemütliches Zuhause

Es gibt natürlich nichts Schöneres als nach einem ereignisreichen Arbeitstag nach Hause zu kommen und ein paar Stunden in einer entspannten Atmosphäre zu genießen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine Wohnung, in der ein gesundes Raumklima herrscht, unentbehrlich. Jeder möchte es gemütlich warm, leise und auch sicher in seiner Wohnung haben. Die Fenster dieses Herstellers erfüllen alle diese Anforderungen. Doch das ist bei Weitem noch nicht alles. Diese modernen Fenster bieten zahlreiche Vorzüge, die nachfolgend noch näher beschrieben werden.

Die modernen Fenster Schüco der Serie Corona oder Schüco Living weisen sehr gute Dämmwerte auf. Zudem sorgen sie für eine besonders wirkungsvolle Lärmdämmung. Auch die Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt, der bei diesen Fenstern nicht zu kurz kommt. Deshalb lohnt es sich, das Angebot näher in Augenschein zu nehmen.

Besondere Konstruktionsformen der Schüco Profile

Die Geometrie der Fensterprofile wird mittels ausgeklügelter Verfahren optimal berechnet. Je nach Einbautiefe weisen die Profile fünf bis sieben Kammern auf. Diese erhöhen die Stabilität und verbessern die Wärmedämmung. Zudem sorgt ein Stahlkern inmitten der Schüco Profile für eine hohe Tragkraft. Daher weisen diese Profile auch hervorragende statische Eigenschaften auf. Aus diesem Grund ist es auch möglich, größere Fensterfronten mit diesen Fensterelementen von Schüco zu errichten. Aufgrund der überdurchschnittlich hohen Stabilität trotzen sie auch sehr starken Stürmen, ohne dass Verwindungen der Profile zu befürchten sind.

Ein weiterer Vorteil der Profile besteht in der schmalen Ansicht. Je schmaler die Profile sind, desto mehr Platz ist für die effiziente Wärmeschutzverglasung vorhanden. Dadurch gelangt mehr Licht und somit auch mehr Wärme von der Sonne in die Wohnung. Die Fenster sind so beschaffen, dass sie auch die Sonnenwärme optimal ausnutzen können.

Fenster mit moderner Wärmeschutzverglasung

Warum eine größere Fensterfläche vorteilhaft ist, sollte vielleicht etwas näher erklärt werden. Eine moderne Wärmeschutzverglasung weist eine bessere Dämmung auf als die Rahmenprofile. Schon aus diesem Grund ist es vorteilhaft, wenn ein Fenster weniger Rahmenfläche aufweist als Glasfläche. Es kann eine Zweifachverglasung oder auch eine Dreifachverglasung für die Fenster dieses Herstellers gewählt werden.

Zwischen den Scheiben aus einem speziellen Glas befindet sich ein Edelgas. Dieses weist so gut wie überhaupt keine Wärmeleitung auf. Zudem sind die Scheiben mit einer nicht sichtbaren Metallschicht bedampft. Durch diese fließt die Wärme der Sonnenstrahlen ungehindert in den Raum. Das ist auch deutlich zu spüren. Dort, wo die Sonne in den Raum scheint, fühlt es sich angenehm warm an. In die andere Richtung kann die Wärme jedoch nicht fließen. Die Wellenlänge der durch die Heizung erzeugten Wärme, weist eine andere Frequenz auf als die Wärme der Sonnenstrahlen. Daher können die Wärmewellen der Heizungsluft nicht durch die unsichtbare Metallschicht nach außen gelangen. Sie werden reflektiert und bleiben deshalb im Raum.

Merkmale der Fenster Schüco Corona CT 70 AS

Die Fenster dieser Serie weisen einige wesentliche Vorteile auf. Dank ihrer Einbautiefe von lediglich 70 Millimetern eignen sie sich zur Montage in allen Gebäuden. Es spielt überhaupt keine Rolle, ob es sich um einen Neubau oder um ein älteres Gebäude handelt. Die Profile mit fünf Kammern weisen eine hohe Stabilität auf. Zudem bieten die Fenster der Serie Schüco Corona CT 70 AS einen Wärmedurchgangskoeffizienten von 1,2 W/(m²K) auf. Damit unterschreiten sie den zulässigen Höchstwert der Energieeinsparverordnung.

Besonders vorteilhaft erweist sich bei diesen Fenstern auch die umlaufende Anschlagdichtung. Dank dieser Dichtung wird nicht nur die Wärme in hervorragender Weise gedämmt, sondern auch der Lärm wird deutlich reduziert. Daher bieten diese Fenster einen guten Schallschutz.

Fenster der Serie Schüco Living 82 MD mit hoher Wärmedämmung

Die Einbautiefe beträgt bei diesen Fenstern 82 Millimeter. Die Rahmenprofile sind mit sieben Isolierkammern versehen. Dank der hohen Stabilität eignen sich Fenster dieser Serie auch für großflächige Fensterelemente. In vielen Gebäuden werden Fensterelemente gewünscht, die bis auf den Fu0boden reichen. Ein solcher Einsatz lässt sich mit diesen Fenstern problemlos erreichen.

Ein weiteres interessantes Merkmal der Schüco Living 82 MD Serie ist die innovative Dichtungstechnik. Neben den Anschlagdichtungen sind diese Fenster mit einer zusätzlichen Mitteldichtung versehen. Dadurch werden die Wärmedämmung sowie der Schallschutz noch weiter optimiert. Die Dichtungen sind aus EPDM-Kautschuk hergestellt. Dieses Material ist sehr flexibel und gelangt nach einer Verformung immer wieder in seine Ausgangsform zurück. Im Bereich der Fenster bieten Dichtungen aus diesem Material den Vorteil, dass ihre Lebensdauer genauso hoch ist wie die der Fenster. Sie brauchen daher niemals erneuert zu werden.

Aufgrund der Profilkonstruktion sowie der speziellen Dichtungen erreichen die Fenster dieser Modellreihe einen U-Wert von 0,96 W/(m²K). Das bedeutet, die Heizung muss eine Energie von 0,96 Watt pro Quadratmeter Fensterfläche erzeugen, um einen Temperaturunterschied von einem Grad Celsius zwischen innen und außen auszugleichen. Dass dieser Wert gering ist, lässt sich auch schon an einem Vergleich erkennen. Herkömmliche Fenster mit einem Mehrscheiben-Isolierglas, das vielleicht eher unter der Bezeichnung Thermopane bekannt ist, weist einen U-Wert von etwa 3,0 W/(m²K) auf. Daraus ergibt sich, dass der Energieverbrauch durch den Einbau moderner Fenster um etwa zwei Drittel reduziert werden kann.

Belastbare Beschläge sind vorhanden

Damit sich die Fensterflügel öffnen oder in Kippstellung stellen lassen, benötigen sie Beschläge. Die Beschläge der Fenster Schüco der Serien Corona 70 sowie Living 82 sind mit sehr stabilen und verschleißarmen Beschlägen ausgestattet. Wichtig ist zudem, dass sie keine Korrosion aufweisen. Bei einem geöffneten Fenster sind Teile der Beschläge auch immer der Witterung ausgesetzt. Es darf sich dann natürlich kein Rost bilden. Dieser würde die Funktionstüchtigkeit stark beeinträchtigen.

Hochwertige Beschläge zeichnen sich aber auch dadurch aus, dass sie trotz der hohen Stabilität leichtgängig sind. Bei allen Fenstern dieses Herstellers ist kein Kraftaufwand zum Öffnen und Schließen erforderlich. Trotzdem sind die Fensterflügel fest verschlossen, sodass keine Undichtigkeiten auftreten.

Effektiver Einbruchschutz

Ein wirksamer Schutz vor Einbrechern wird immer wichtiger. Aus der Statistik geht hervor, dass derartige Delikte im Minutentakt stattfinden. In 80 Prozent aller Fälle gelangen die Einbrecher durch die Fenster in das Haus. Ältere Fenster aufzuhebeln ist für professionelle Einbrecher überhaupt kein Problem. Bei alten Fenstern aus den achtziger Jahren reicht mitunter schon ein heftiger Tritt mit dem Fuß aus, um ein verschlossenes Fenster zu öffnen.

Bei den Fenstern vom Hersteller Schüco verhindern die hochwertigen Beschläge das gewaltsame Aufbrechen der Fenster. Zudem sind die Beschläge tief im Rahmen angeordnet, sodass sie nicht so einfach beschädigt werden können. Eine weitere Besonderheit stellen die perfekt angeordneten Verriegelungen dar. Daher erzielen derartige Fenster die Widerstandsklasse RC 2. Ohne Werkzeuge lassen sich diese Fenster überhaupt nicht öffnen. Ausgestattet mit einem stabilen Brecheisen benötigt ein erfahrener Einbrecher mindestens drei Minuten, um das Fenster zu öffnen. In Einbrecherkreisen sind drei Minuten eine lange Zeit. Ebenfalls aus der Statistik geht hervor, dass Einbrecher ihr Vorhaben abbrechen, wenn sie nicht innerhalb einer Minute das Fenster aufhebeln können. Aus diesem Grund bieten diese Fenster ein hohes Maß an Sicherheit.

Der Lärm kann draußen bleiben

Es ist mittlerweile erwiesen, dass ständiger Lärm zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führt. Für eine optimale Entspannung des Körpers ist auch ein ruhiges Umfeld erforderlich. Deshalb ist es wichtiger denn je, möglichst wenig Lärm von der Straße in die Wohnung zu lassen. Der meiste Lärm dringt jedoch durch die Fenster ein. Deshalb sollten moderne Fenster auch einen guten Lärmschutz bieten.

Die Fenster dieses Herstellers reduzieren den Lärm sehr stark. Es ist selbstverständlich möglich, den Schallschutz exakt zu messen. Die Fenster reduzieren den Schall um etwa 47 dB. Dieser Wert stellt schon einen großen Gewinn für die Wohnqualität dar. Als Beispiel kann der vorbeifahrende Lkw dienen. Dieser weist eine Lautstärke von 90 dB in einem Abstand von einem Meter Entfernung auf. Würde sich jetzt die Fahrbahn in einem Abstand von einem Meter zum Gebäude befinden, kommen von dem Lärm nur noch 43 dB in der Wohnung an. 43 dB entspricht in etwa der Lautstärke, die beim Flüstern entsteht. Da die Fahrbahnen in der Regel jedoch weiter als einen Meter von der Wohnung entfernt sind, ist der auftretende Lärm noch deutlich geringer.

Für Liebhaber lauter Musik sind die schalldämmenden Fenster ebenfalls von Vorteil. Die laute Musik kann auch nicht durch die Fenster nach außen gelangen. Dadurch kann dann auch Ärger mit den Nachbarn vermieden werden. Nicht jeder hat den gleichen Musikgeschmack. Deshalb erweist sich die Musik anderer Menschen mitunter als sehr störend. Auch deshalb ist ein guter Schallschutz so wichtig.

Das Design der Fenster sollte sorgfältig gewählt werden

Neben den vielen nützlichen Eigenschaften, die diese Fenster aufweisen, sollte auch nicht das Design außer Acht gelassen werden. Schließlich beeinflussen die Fenster das Erscheinungsbild des gesamten Gebäudes im erheblichen Maße. Es kann sogar gesagt werden, dass die Fenster zu den entscheidenden Gestaltungsmerkmalen der Fassade gehören. Deshalb ist es enorm wichtig, Fenster in einem passenden Aussehen auszusuchen.

Neben verschiedenen Profilformen stehen auch unterschiedliche Farben zur Auswahl. Das Farbspektrum ist sehr groß, sodass sich immer eine zur Fassade passende Farbe finden lässt. Es besteht die Möglichkeit, dass die Fensterrahmen eine ähnliche Farbe wie die Fassade aufweisen. Damit lassen sie sich dann sehr dezent in das Erscheinungsbild integrieren. Es kann aber auch eine völlig andere Farbe gewählt werden. Mitunter wirkt es auch aus optischer Sicht reizvoll, wenn die Fensterrahmen einen schön aussehenden Kontrast zur Farbe der Fassade aufweisen. Daher lässt sich das Aussehen nach jeder individuellen Vorliebe gestalten.

Neben den zahlreich verfügbaren Farben stehen auch optisch ansprechende Holznachbildungen zur Auswahl. Durch die Folierung werden verschiedene Holzarten nachgebildet, die sehr echt wirken. Für den Betrachter sieht es so aus, als würden es Fenster aus echtem Holz sein. Eine weitere Möglichkeit stellen die Metalldekore dar. Diese sehen so aus, als wären die Fensterrahmen und die Flügelrahmen aus Metall hergestellt. Die Außenseite und die Innenseite der Fenster müssen jedoch nicht unbedingt ein einheitliches Dekor aufweisen. Sie können sich durchaus unterscheiden. Dadurch ergänzen sie im Außenbereich den Eindruck der Fassade und im Innenbereich fügen sich die Rahmen perfekt in den Einrichtungsstil ein.

Die Schüco Fenster Preise näher betrachtet

Investitionen in neue Gebäudeteile sollen in erster Linie auch wirtschaftlich sein. Deshalb ist es vielleicht sinnvoll, die Schüco Fenster Preise etwas näher zu betrachten. Doch was ist bei den Preisen alles zu beachten?

Die Kosten für die Anschaffung

  • Kosten für die Montage
  • Laufende Ausgaben für Pflege und Wartung
  • Das Einsparpotenzial
  • Der Wertsteigerung der Immobilie

Die Anschaffungskosten sind nicht so hoch, wenn die neuen Schüco Fenster bei einem kompetenten Anbieter erworben werden. Ein günstiger Anbieter ist der baustoffhandel-baudiscount.de. Dort steht eine große Auswahl an Schüco Fenstern in unterschiedlichen Ausführungen zur Wahl. Fenster der Serie Schüco Living sind dort genauso erhältlich wie Modelle der Serie Corona.

Die Montagekosten halten sich ebenfalls in Grenzen, weil der Einbau nicht schwierig ist. Deshalb wird für den Einbau eines Fensters dieses Herstellers auch nur eine geringe Zeit benötigt. Es sind auch keine weiteren speziellen Hilfsmittel oder Materialien für den fachmännischen Einbau erforderlich. Je nach Ausführung des Mauerwerks lassen sich die Fenster mit den üblichen Verankerungsmethoden befestigen. Zum Ausschäumen reicht ein herkömmlicher Bauschaum aus.

Bei den Fenstern dieses Herstellers ist während der gesamten Lebensdauer weder eine Wartung noch eine Pflege erforderlich. Schutzanstriche entfallen. Aufgrund der hohen Materialqualität halten sich auch die Kosten für die Reinigung in Grenzen. Spezielle Reinigungsmittel müssen nicht angeschafft werden.

Über die Einsparmöglichkeiten beim Energieverbrauch wurde bereits ausführlich berichtet. Ein wesentlicher Aspekt ist aber die Werterhöhung der Immobilie, die durch den Einbau moderner Fenster mit einer guten Wärmedämmung entsteht. Schon allein aus diesem Grund lohnt sich der Einbau solch hochwertiger Fenster. Wenn alle Fakten zusammen betrachtet werden, lässt sich feststellen, dass diese Fenster eine hohe Wirtschaftlichkeit aufweisen.

Nützliches Zubehör für die Fenster

Optimal ist es natürlich, wenn die gesamte Wohnung mindestens einmal täglich komplett gelüftet wird. Dadurch gelangt die feuchte Raumluft nach außen und wird durch wesentliche trockenere Außenluft ersetzt. Eine geringe Luftfeuchtigkeit ist unbedingt erforderlich, damit sich die Feuchtigkeit nicht am Mauerwerk niederschlägt und einen idealen Lebensraum für den gesundheitsgefährdeten Schimmel bildet.

Nun hat aber nicht jeder Mensch die Möglichkeit, eine ausreichende Lüftung vorzunehmen. In den meisten Fällen mangelt es an der Zeit. Deshalb gibt es für diese Fenster ein automatisches Lüftungssystem. Dieses hat die Bezeichnung VentoTherm bekommen. Es lässt sich einfach in den Fensterrahmen einbauen und sorgt dann für einen kontinuierlichen Luftaustausch. Dadurch wird die Feuchtigkeit in der Raumluft immer auf ein gesundes Niveau gehalten. Dieses Lüftungssystem, das auch im baudiscount-fenster.de erhältlich ist, verhindert dank der modernen Filtertechnik, dass Pollen oder andere unangenehme Dinge in die Wohnung gelangen. Davon sind auch alle Allergiker begeistert.

All Rights Reserverd ® www.Baudiscount-Fenster.de Copyright 2004 - 2019

* Passivhausgeeignet bei entsprechender Konfiguration der Fenster.
SQUARE THERMO – Referenzfenster - Uw=0,76 W/m²K – 3 Fach Verglasung + Warme Kante

Ikone